Newsletter
Atech Logo
Innovation-Sprint

Alpine Tech Industry meets Startups

Werkstätte Wattens

Der Alpine Tech Innovation Sprint 2021 geht mit dem Schwerpunkt Mobilität in die vierte Runde: Etablierte Unternehmen und Dienstleister aus den Bereichen Mobilität, Verkehr und Logistik arbeiten gemeinsam mit internationalen Startups an konkreten unternehmerischen Herausforderungen. 

Ziel ist es, den Blick von außen in das Unternehmen zu holen und die Innovationskultur des Unternehmens um eine Facette zu erweitern. Die gemeinsame Entwicklung von Lösungsprototypen ist die Basis für langfristige Kooperationen. 

CALL FOR CORPORATES | MOBILITY

FoRMAT & TIMELINE

  • 10. Mai: Eintägiger Ideation Workshop zur Challenge Definition
  • 17.-19. Juni: 3-tägiger Sprint zur Lösung von Challenges der alpinen Mobilitätsindustrie mit  internationalen Startups
  • 30. Juni: Eintägiger Workshop zum Kick-Off langfristiger Kooperationen

BENEFITS

  • Zusammenarbeit mit internationalen Startups und Zugang zu disruptiven, neuen Technologien
  • Intensive Auseinandersetzung und Erarbeitung eines klar definierten "Challenge Statement"
  • Erarbeitung von Lösungsprototypen/Ansätzen für die individuelle Herausforderung
  • Inhaltliche Begleitung, Coaching & Mentoring
  • Weiterentwicklung der eigenen Lösung/des eigenen Produktes
  • Zugang zum Netzwerk & Austausch mit der (überregionalen) Industrie
  • Möglichkeit zu weiteren langfristigen Kooperationen mit den Startups
  • Begleiteter Kick-Off der Zusammenarbeit (Rahmenbedingungen, Projektplan)

WIR SUCHEN

  • Etablierte Unternehmen aus der Mobilitätsindustrie (ansässig im alpinen Raum und in den Bereichen Mobilität, Verkehr, Logistik tätig) mit der Motivation, ihre Herausforderungen hinsichtlich Digitalisierung, Vernetzung, Individualisierung, Nachhaltigkeit, Datenfokussierung, etc. anzugehen
  • Zeitliches Commitment, um bei den Workshops mit dabei zu sein und die Resultate daraus in das Unternehmen hineinzutragen
  • Kostenübernahme von EUR 3.500,00 pro Unternehmen

INTERESSE?

Wir freuen uns auf den näheren Austausch und Ihre Teilnahme!

HIER geht's zum Anmeldeformular für Corporates.

Stimmen zum Innovation Sprint 2019

"Beim Rapid Prototyping im Alpine Tech Innovation Sprint lernen auch wir Touristiker neue Modelle für strukturierte Innovationsentwicklung."

- Christian Klingler, Tirol Werbung

"Beim Alpine Tech Innovation Sprint gab es Probleme, die es ganz einfach zu lösen galt; und wenn dann drei junge Unternehmen einer Challenge gegenüberstehen werden kreative Potenziale entfacht, die es uns ermöglicht haben innerhalb kürzester Zeit eine realisierbare und vor allem zielgerichtete Lösung für den Kunden zu entwickeln. Das war eine spannende Erfahrung, die sicherlich nachhaltigen Erfolg verspricht."

- Katharina Huna, Datacycle

Teilnehmer 2018 & 2019

CALL FOR STARTUPS | MOBILITY

Startups und innovative Teams mit technologischen Lösungen für die Challenges können sich für den Alpine Tech Innovation Sprint bewerben. Voraussetzung ist ein bestehendes Produkt bzw. ein funktionierender Prototyp, welcher als Lösung für die Challenge passt oder dahingehend entwickelt werden kann.

Der Call for Startups startet sobald die Challenges stehen.

Inhalte & Format

  • Dreitägiger Innovationssprint mit Unternehmen aus der Alpinen Mobilitätsindustrie
  • Inhaltliche Begleitung, Coaching und Mentoring
  • Eintägiger Workshop zum Kick-Off langfristiger Kooperationen

Benefits

  • Weiterentwicklung der eigenen Lösung/des eigenen Produkts gemeinsam mit Unternehmen aus der Alpinen Technologiebranche
  • Zugang zum Netzwerk, wertvolle Kontakte in der Branche
  • Möglichkeit langfristiger Kooperationen mit dem Unternehmen plus Marktzugang
  • Begleiteter Kick-Off der Zusammenarbeit (Rahmenbedingungen, Projektplan)
  • Finanzieller Support für teilnehmende Startups
  • optional: Bike & Hike Activity in den Tiroler Bergen

Teilnehmer 2019

OBEN