Newsletter

Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir möchten Sie an dieser Stelle über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Datenschutzgesetzes (DSG) sowie des Telekommunikationsgesetzes (TKG) informieren.

Wir sind für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Wenn Sie weitere Informationen benötigen können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren. Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung.

(1) Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse enthalten, beispielsweise Name, Anschrift, Emailadresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, Sozialversicherungsnummer, Videoaufzeichnungen, IP-Adresse, Fotos etc.

Soweit sich Änderungen Ihrer persönlichen Daten ergeben, ersuchen wir um entsprechende Mitteilung.

(2) Rechtliche Grundlagen

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn dies zur Vertragserfüllung oder aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung notwendig ist oder Sie uns diese Daten freiwillig zur Verfügung stellen. Für darüber hinausgehende Datenverarbeitungen holen wir vor der Datenverarbeitung Ihre Einwilligung ein. Sofern unser Interesse an der Datenverarbeitung dem Interesse auf Datenschutz berechtigterweise überwiegt, erfolgt die Verarbeitung unter Umständen auch ohne Ihre Einwilligung.

Die Verarbeitung erfolgt bei Besuch unserer Website aufgrund unseres berechtigten Interesses, Ihnen die Inhalte auf der Website zur Verfügung stellen zu können. Soweit Sie mit PlugIns interagieren (bspw durch Klick auf diese PlugIns) werten wir dies als Ihre Einwilligung zur Nutzung dieser Dienste und die damit verbundenen, in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Verarbeitungen.

(3) Zwecke

Wir werden die uns zur Verfügung gestellten Daten insbesondere zum Zwecke der Vertragserfüllung, der Vertragsanbahnung, der Erfüllung gesetzlicher Pflichten und zur Darstellung unserer Website nutzen. Darüber hinaus nutzen wir Ihre Daten, um Ihnen weitere Dienste im Rahmen der Website anbieten zu können.

(4) Ihre Rechte

Als Betroffener haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung, sowie ein Recht auf Berichtigung, Datenübertragung, Widerspruch, Einschränkung der Bearbeitung sowie Sperrung oder Löschung unrichtiger bzw. unzulässig verarbeiteter Daten. Sie haben jederzeit das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Diese Rechte werden Ihnen im Umfang der DSGVO gewährt.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt, besteht die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich zuständig ist hierfür die Datenschutzbehörde.

(5) Datensicherheit

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation.

Ungeachtet der Einhaltung eines stets angemessenen Sorgfaltsmaßstabes kann nicht ausgeschlossen werden, dass personenbezogene Daten von anderen Personen eingesehen und genutzt werden.

Bitte beachten Sie, dass wir daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (zB Hackerangriff, Phishing etc.).

(6) Übermittlung von Daten an Dritte

Zur Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten ist es möglicherweise erforderlich, Ihre Daten an Auftragsverarbeiter weiterzuleiten. Auftragsverarbeiter verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten weisungsgebunden und nur in dem Umfang, der für die Erfüllung dieser Aufgaben erforderlich ist. Unsere Auftragsverarbeiter sind beispielsweise Steuerberater, Gerichte, Behörden, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, externe Dienstleistungsunternehmen, etc.

Wir setzen innerhalb unseres Angebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Angebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote dritter Unternehmen ein, um Inhalte und Services einzubinden.

Dies setzt voraus, dass den Drittanbietern Ihre IP-Adresse übermittelt wird, da ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an Ihren Browser gesendet werden können. Die IP-Adresse ist zur Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Drittanbieter können ferner sogenannte Web Beacons für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Hierfür wird unter Umständen auch ein Cookie platziert, der technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unserer Website enthält.

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur an Empfänger innerhalb der Europäischen Union oder in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen. Soweit dies nicht zutrifft, stellen wir aufgrund geeigneter Garantien sicher, dass die DSGVO vom Empfänger der Daten eingehalten wird. Über Dienste von Google und MailChimp werden personenbezogene Daten und Informationen an die Anbieter in die Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert und verarbeitet. Diese Daten werden unter Umständen an Dritte weitergegeben, was jedoch außerhalb unserer Sphäre liegt.

(7) Aufbewahrung der Daten

Wir werden Daten nicht länger aufbewahren als dies zur Erfüllung unserer vertraglichen bzw gesetzlichen Verpflichtungen und zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche erforderlich ist.

(8) Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten.

Die meisten von uns verwendeten Cookies sind unbedingt erforderliche Cookies und werden nach Ende der Browser-Sitzung automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (“Session-Cookies”). Wir nutzen folgende Session Cookies, die für die Funktion der Website essenziell sind:

Bezeichnung Gültigkeit Funktion
Borlabs Cookie 1 Jahr Speichert die Einstellungen der Besucher, die in der Cookie Box von Borlabs Cookie ausgewählt wurden.
Google Analytics 2 Jahre Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.

 

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Soweit die von uns genutzten Cookies Ihre Zustimmung benötigen, werden wir vorab Ihre Zustimmung einholen. Für folgende Cookies holen wir Ihre Einwilligung ein:

Bezeichnung Gültigkeit Funktion
Borlabs Cookie 1 Jahr Speichert die Einstellungen der Besucher, die in der Cookie Box von Borlabs Cookie ausgewählt wurden.
Google Analytics 2 Jahre Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.

 

(9) Google Analytics

Anbieter von Google Analytics ist Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Analytics ist ein Dienst zur Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt zur Erkennung der Nutzer ein Cookie. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch dieses Cookie wird der Internetbrowser veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Wir verwenden für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz “_gat._anonymizeIp”. Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse von Google gekürzt und anonymisiert, sodass keine Identifikation möglich ist. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ und https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

(10) Newsletter

Ein Versand des Newsletters erfolgt mit Ihrer Einwilligung oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Die Daten werden zum Zweck der Zusendung von Werbung verwendet. Die Daten werden gelöscht, sobald Sie Ihre Einwilligung zum Versand des Newsletters widerrufen.

Zum Versand des Newsletters benötigen wir Ihre Bestätigung, dass Sie Inhaber der E-Mail-Adresse sind (sog. Double Opt-In). Diese Bestätigung ist notwendig, um sicherzustellen, dass Sie sich tatsächlich für den Newsletter angemeldet haben. Die Anmeldung zum Newsletter wird protokolliert, um den Anmeldeprozess nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts einerseits, sowie der IP-Adresse andererseits. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert. Sie können das Abonnement jederzeit über die im Newsletter vorgesehene Abmeldemöglichkeit beenden.

Die Daten werden an The Rocket Science Group LLC, d/b/a MailChimp, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, Georgia 30308, United States of Amerika, als unseren Versanddienstleister übermittelt. Der Einsatz des Versanddienstleisters erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um ein nutzerfreundliches sowie sicheres Newsletter System einzurichten.

MailChimp hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen und verpflichtet sich somit, die DSGVO einzuhalten. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active.

(11) Kontaktdaten:

Destination Wattens Regionalentwicklung GmbH
FN 372572a, Landesgericht Innsbruck
Weisstraße 9, A-6112 Wattens
E: office@destination-wattens.at
T: 0043 5224 55486

 

Wattens, März 2020

OBEN