Newsletter
Accelerator

Das Unterstützungs- und Vernetzungsprogramm für nationale und internationale Startups mit nachhaltigen Lösungen für den alpinen Raum.

Oktober - Dezember 2020 | Werkstätte Wattens | Tirol

Dein Produkt oder Service verbessert das Leben und Wirtschaften im alpinen Raum? Du suchst nach den richtigen Partnern aus dem Bereich der alpinen Technologien, um dein Produkt oder Service am Markt zu positionieren? Dann bewirb dich jetzt für den Alpine Tech Accelerator!

Der Alpine Tech Innovation Hub ist ein internationales Innovations- und Entrepreneurship Zentrum für Alpine Technologien. Als brandneues Format hat der Alpine Tech Accelerator zum Ziel, vielversprechende Startups im Bereich der nachhaltigen alpinen Technologien nach Tirol zu bringen, sie beim Markteintritt zu unterstützen und mit für diese Phase relevanten Partnern, etablierten Unternehmen und Investoren zu vernetzen. 

Für wen ist das Programm?

Der Alpine Tech Accelerator richtet sich an Startups mit folgenden Voraussetzungen:

Projektidee

innovativ, skalierbar & löst ein Problem im alpinen Raum

Unternehmen

gegründetes Unternehmen, bestehendes Team

Unternehmens- standort

liegt außerhalb von Tirol, Interesse am Standort Tirol vorhanden

Phase

Markeintrittsphase (vorhandenes Produkt & erste Kunden)

Lösung

nachhaltig passend für mind. einen Bereich der Alpinen Technologien*

* Alpine Mobilität, Tourismus im alpinen Raum, Sport & Outdoor, alpine Sicherheit & Bau im alpinen Gelände

Startups

ANavS GmbH

ANavS entwickelt und bietet präzise Positionierungssysteme, Kartierungsdienste und Schneeüberwachungssysteme an.

anavs.de

CAMPPA Smart Parking Systems GmbH

CAMPPA ist eine App für intelligente Parklösungen für Wohnwagen und E-Autos, um Parkplätze zu buchen und zu bezahlen und sowohl Legalität als auch Mehrwert zu schaffen.

camppa.eu

Flying Basket

Wir schaffen neue Möglichkeiten in der Luftfahrt, indem wir Drohnen mit hoher Nutzlast und Drohnenoperationen entwickeln.

flyingbasket.com

KEEGO Technologies GmbH

KEEGO hat die weltweit erste quetschbare Metallflasche entwickelt.

keego.at

TR2 srls

Analyse der alpinen Wasserressourcen mittels Satellitenuntersuchung der Gletscher.

talkingroad.it

Vertepac

Wir entwerfen und produzieren Rucksäcke mit einer Mission: dich von Muskel- und Skelettschmerzen zu befreien.

vertepac.com

Das Programm

Der Alpine Tech Accelerator ist ein dreimonatiges Unterstützungs- und Vernetzungsprogramm für nationale und internationale Startups. Das Programm bringt vielversprechende, frühphasige Startups nach Tirol, um sie beim Markteintritt zu unterstützen und sie mit lokalen Playern, etablierten Unternehmen, sowie ExpertInnen, InvestorInnen und der lokalen Startup-Szene zu vernetzen.

INHALTE

Im Zeitraum von 3 Monaten werden bis zu 6 Startups nach Tirol eingeladen, wovon mindestens ein Teammitglied für die Dauer des Programms vor Ort sein wird. Das sind die Inhalte:

  • Kick-Off Event in Wattens, Tirol
  • 3-monatiges Programm mit 7 Workshopmodulen (Definition of the Alpine Market Space, Partnership & Cooperations, Purpose & Impact, Communication Methods & Story Definition, Funding & Investments,…)
  • Einzelcoachings auf Basis der individuellen Bedürfnisse
  • Individuelles Mentoring & Matchmaking
  • 1:1 Sessions und Vernetzungstreffen mit etablierten Unternehmen und möglichen Kooperationspartnern
  • Teilnahme an div. Veranstaltungen
  • Peer2Peer-Programm mit lokalen Startups aus der Werkstätte Wattens
  • Laufende Kommunikation und Berichterstattung über die Alpine Tech und Partnerkanäle
  • Demo Day mit Investoren und etablierten Unternehmen in Wattens, Tirol
BENEFITS

€ 3.000,-

Zuschuss für Reise und Unterkunfts- kosten (gegen Rechnungsvorlage)

Co-Working

Kostenloser Arbeitsplatz im Alpine Tech Innovation Hub & Zutritt zum FabLab

Vernetzung

mit möglichen Kooperations- und Vertriebspartnern, Investoren & lokalen Startups

Tickets

Vergünstigungen bzw. Tickets für Events (2 Skinnovation-Tickets pro Team)

Freizeit

Ticket für den öffentlichen Verkehr & Freizeitaktivitäten


Teilnahmebedingungen downloaden (pdf)

Covid-19 Hinweis: Im Falle behördlicher Restriktionen zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie, wie etwa Einschränkungen der Reisefreiheit oder Sicherheitsmaßnahmen, welche die Durchführung eines Präsenzformats verhindern, behalten wir uns vor, den Alpine Tech Accelerator als digitales Format abzuhalten oder nur zum Teil vor Ort in Tirol durchzuführen.

Coaches

Daniel Cronin

Daniel Cronin ist Serial Entrepreneur, Universitätslektor, Moderator und Keynote Speaker. Er ist Gründungsmitglied von der Mobile-Agentur all about apps, einem Joint-Venture von i5invest und runtastic, Co-Founder und Vorstandsmitglied von AustrianStartups (Österreichs größte Startup-Plattform und Think Tank für innovatives Unternehmertum) und Co-Founder und Partner der Vienna Mentoring Group (viemeg.com), einem Mentoring-Programm für frühphasige Startups.

linkedin.com/in/cronindaniel

Arun Muthirulan

Arun Muthirulan ist Innovation Specialist, Mentor und Investor. Er hat mit mehr als 70 Technologie- und Dienstleistungsfirmen in beratender, kommerzieller und operativer Funktion zusammengearbeitet, darunter mehrere Universitäts-Spinouts, KMU und Unternehmen, um neue Produkte und Dienstleistungen auf der Grundlage neuartiger Wissenschaft und Technologie auf den Markt zu bringen. Typischerweise arbeitet Arun Muthirulan auf CxO-/Senior-Management-Ebene und verfügt über umfassende Branchenerfahrung in den Bereichen intelligente Stromnetze, Beleuchtung, Öl und Gas, Luft- und Raumfahrt, Medien, Computer, Telekommunikation, Gesundheitswesen, medizinische Geräte und industrielle Biotechnologie.

linkedin.com/in/arunmuthirulan/

Anna Winklehner

Anna Winklehner ist Expertin für Kooperationsprojekte an der Schnittstelle von Startups und etablierten Unternehmen. Aus ihrem reichen und vielfältigen Erfahrungsschatz aus Sozioökonomie, Innovationsmanagement und Erwachsenenbildung zieht sie profundes Know-How für die Begleitung und Steuerung von Innovationsprozessen. Bei New Venture Scouting begleitet sie als Beraterin und Coach Startup Teams bei der Kommerzialisierung und setzt Matching Prozesse von Corporates mit Startups um.

linkedin.com/in/anna-winklehner-149748177/

Werner Wutscher

Werner Wutscher (Gründer und Geschäftsführer von New Venture Scouting) wurde in Kärnten als Sohn einer Bergbauern-Familie geboren, weshalb Nachhaltigkeit in einem ganzheitlichen Sinne seine Zukunftsstrategie wurde. Seine fachliche Expertise liegt in der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle. Als Business Angel und Coach hat er eine Vielzahl an Gründern und Gründerinnen unterstützt und hält aktuell Anteile an sieben Startup-Unternehmen. Davor war Werner Wutscher 14 Jahre in Senior Management Positionen in Unternehmen, wie z.B. der Agrana Beteiligungs AG, der REWE International AG sowie in der österreichischen Bundesverwaltung tätig. Neben einem Abschluss in Recht von der Karl-Franzens-Universität Graz besitzt Werner Wutscher einen Abschluss der Harvard Universität (USA).

linkedin.com/in/werner-wutscher-a850993/

Matthias Monreal

Matthias Monreal ist Coach, Consultant und Social Entrepreneur. Nach 10 Jahren Wissenschaft & Forschung und der Gründung eines Sozialunternehmens, folgt er seiner Bestimmung als Coach und Berater. Bei Startup.Tirol ist er für die Themen Purpose, Impact und Culture verantwortlich. Als Universitätslektor hält er Vorträge zu Impact Economy und Social Entrepreneurship. Als selbstständiger Coach und Berater unterstützt er bei persönlicher und kultureller Transformation. Er ist Gründungsmitglied der Conscious Consulting Group.

linkedin.com/in/matthias-monreal

Klaus Grössinger

Klaus Grössinger unterstützt mit dem Investor*Innennetzwerk Tirol Wachstumsfinanzierungen. Er hat über 10 Jahre Erfahrung mit High-Tech Start-up Investments, Technologietransfer und Beteiligungsmanagement und hat als Gründer und CEO ein Spin-off im Forschungsbereich Life Science und Chemie mit 20 Mitarbeitern aufgebaut. Klaus Grössinger war Aufsichtsratsmitglied in einer der größten Biotech Forschungsgesellschaften Österreichs und ist Absolvent und Dozent an der Universität Innsbruck.

linkedin.com/in/klaus-groessinger

Thomas Gramann

Thomas Gramann ist bei der Standortagentur Tirol beschäftigt und begleitet in- und ausländische Unternehmen bei der Betriebsansiedlung und -erweiterung. Die Standortagentur Tirol ist eine Einrichtung des Landes Tirol und Teil der Lebensraum Tirol Holding. Zu den Dienstleistungen zählen unter anderem die Kontaktherstellung zu externen Dienstleistern (zB Steuerberatung, Rechtsberatung, Immobilienbüros bzw. Banken) sowie Förderberatungen gemeinsam mit unseren Experten im Haus. Die Unterstützung bei Verwaltungsverfahren und die Einbindung in das hauseigene Cluster-Netzwerk sind weitere Services. Die Mitarbeit im Projekt „Alpines Sportland Tirol“ der Lebensraum Tirol Holding ermöglicht wertvolle Einblicke in unseren Sportstandort und die Vernetzung wesentlicher Partner im Land. Als Bankangestellter war Thomas Gramann zuvor in verschiedenen Abteilungen von renommierten Finanzinstituten tätig.

linkedin.com/in/thomas-gramann-730562193

Timeline

31.08.2020

Bewerbungsfrist

07.09.2020

Auswahl & Benachrichtigung Startups

13.10.2020

Kick-Off Event

14.10.-15.12.2020

Programm mit Workshops, Einzelcoachings, Vernetzungstreffen & Events

16.12.2020

Demo Day

Stimmen zum Programm

Location

Dein Arbeitsplatz im Alpine Tech Innovation Hub, inmitten der Berge Tirols.

Partner

Wir danken unseren Partnern:

OBEN